Ideen für nachhaltige Hochzeitsgeschenke

Die Einladung habt ihr längst bekommen und ihr fragt euch immer noch: „Was schenken wir bloß zur Hochzeit?“ Natürlich wollt ihr auf jeden Fall vermeiden, dass euer Geschenk nach dem großen Fest im Keller verstaubt oder an Dritte (hoffentlich nicht an euch!) weitergereicht wird. Vielleicht sucht ihr auch nach nachhaltigen Geschenkideen für die Hochzeit? Fairschenken ist als sinnvoller Trend immer mehr im Kommen. Darum haben wir euch hier ein paar Inspirationen für nachhaltige Hochzeitsgeschenke zusammengestellt, die euch vielleicht helfen, dem Kopfzerbrechen ein Ende zu setzen.

Wie viel darf das nachhaltige Hochzeitsgeschenk kosten?

Eine Faustregel für den Wert eures nachhaltigen Hochzeitsgeschenks

Aber als erstes stellt sich natürlich die Frage: „Wie teuer sollte euer Hochzeitsgeschenk sein?“ Gar nicht so einfach zu beantworten. Hier gibt es ein paar Hinweise, die euch die Entscheidung vielleicht erleichtern: Ausschlaggebend ist sicher, ob ihr mit dem Brautpaar nur gut bekannt, eng befreundet oder sogar verwandt seid. Es lohnt sich auch einen Blick darauf zu werfen, wie viel Geld das Hochzeitspaar für das Fest ausgibt. Findet die Feier im großen Rahmen in einer teuren Location statt oder familiär im kleinen Kreis? Manche Gäste halten sich an folgende Faustregel für den Wert des Hochzeitsgeschenks: Es sollte in etwa den Ausgaben entsprechen, die das frisch getraute Paar für euch aufgewendet hat, wenn ihr Location, Speisen und Getränke berücksichtigt. Euch geht so eine Aufrechnerei gegen den Strich? Dann hört auf euren Bauch, damit liegt ihr immer richtig!

Umweltfreundliche Hochzeitsgeschenke, die gut ankommen

Ist der ungefähre Kostenrahmen geklärt, findet ihr hier einige Ideen für nachhaltige Hochzeitsgeschenke. Die tun der Umwelt gut und werden dem Brautpaar richtig gut gefallen.
Wie wäre es zum Beispiel mit einem schön dekorierten Korb, den ihr je nach Budget liebevoll mit Gegenständen bestückt, die helfen, im Alltag unnötige Müllberge zu reduzieren?

Korb für nachhaltige Hochzeitsgeschenke

Hier gibt’s Tipps, was in den Korb gehört:

  • stylische, wiederverwendbare Coffee to go-Becher
  • re-usable Trinkhalme aus Metall oder recycelter Pappe
  • knallbunte Lunchboxen aus recyceltem Kunststoff oder aus Edelstahl
  • Mitnehmbestecke aus Bambus
  • Kompostbeutel aus Maisstärke für den Biomüll
  • farbige Obst- und Gemüsenetze aus Biobaumwolle für den bewussten Einkauf

Oder ihr schenkt – so cool! – schön designte, tiefschwarze Aufbewahrungskörbe oder -schalen aus recycelten Reifen. Egal, ob dann Zeitschriften, Kaminholz oder Gartenpflanzen ihren Platz darin finden, die edlen Stücke passen garantiert zu jedem Einrichtungsstil.
Ein tolles Symbol für Nachhaltigkeit ist auch ein Hochzeitsbaum. Verschenkt ein Apfelbäumchen, das nicht nur schnell wächst, sondern Jahr für Jahr leckere Liebesäpfel abwirft.

Zeit – das nachhaltige Hochzeitspräsent für Paare, die schon alles haben

Gerade, wenn Paare heiraten, die eigentlich schon alles haben, kommt man mit diesen Geschenken gut an. Verschenkt also Zeit statt Zeug! Wir von sleeperoo haben gerade für verliebte Hochzeitspaare wunderschöne Erlebnisübernachtungen zu bieten. Große Gefühle kommen garantiert auf, wenn ihr den beiden eine nachhaltige Erlebnisnacht am Meer schenkt, zum Beispiel auf der Seebrücke in Großenbrode, am Strand von Wangerland oder auf Fehmarn. Das Paar wird auch die romantische Auszeit im Schwarzwald auf einer Bauernwiese unterm Sternenhimmel genießen. Oder den Blick auf ein schneeweißes Schloss mit Wellnessbereich und eigener Badestelle in Bad Reichenschwand. Entdeckt hier weitere Spots für Erlebnisübernachtungen und sichert euch einen Geschenk-Gutschein für dieses exklusive nachhaltige Hochzeitsgeschenk.