Relaxen im Januar

Entspannter Start in den Januar

In etwa sechs Wochen ist Silvester. Und wir müssen es mit Fassung tragen: So wie es aussieht, fallen dieses Jahr dank Corona die coolen Silvesterpartys mit Freunden komplett ins Wasser. Und vielleicht wird auch kein Feuerwerk den nächtlichen Himmel entflammen. Ganz schön trübe Aussichten. Da kann schon mal die Stimmung runter in den Keller gehen. Was dagegen hilft: Verschafft euch Lichtblicke in die Zukunft! Beamt euch doch jetzt mal in Gedanken zum Jahresanfang 2021! Weihnachten und Silvester liegen also schon hinter euch. Wie gelingt euch trotz der Enttäuschungen ein entspannter Start in den Januar?

Ganz persönliche Entspannungstipps vom sleeperoo Team

Entspannter Start in den Januar Tipps

Wir haben mal im Team nachgefragt, wie die einzelnen es schaffen, trotz der momentabeb Situation im neuen Jahr relaxt durchzustarten. Hier kommen gleich mehrere ganz persönliche Entspannungsstrategien:

Mal richtig ablachen!

Lachen entspannt ungemein. Also her mit euren TOP-3 Filmen, die euch immer wieder gute Laune machen. Eine weitere Idee ist noch, den Spielklassiker Twister zu aktivieren und dabei ein Fläschchen Sekt aufzumachen. Das trainiert garantiert die Lachmuskeln.

Genuss – ein Muss!
Zusammen etwas Schönes kochen und es dann genießen, gehört auch zum Entspannungsprogramm im sleeperoo Team. Wobei übrigens das Backen ganz hoch im Kurs steht. Wenn zum Beispiel der Duft des fertigen Mandel-Orangen-Kuchens durch die Wohnung zieht, ist jeder Stress ganz schnell vergessen.

Entspannter Start in den Januar draußen

Raus bei Wind und Wetter!
Ok, Anfang Januar herrschen nicht gerade tropische Temperaturen. Aber ihr wisst doch selbst, wie wohlig und beschwingt ihr nach einem Winterspaziergang nach Hause kommt: Durchgepustet vom stürmischen Wind, mit vor Kälte prickelndem Gesicht kuschelt ihr euch gemütlich in die Decken auf eurer Couch. Ein entspannter Start in den Januar!

Ideal zum Entspannen: Die 24-Stunden-Auszeit

Und wie wäre es, wenn ihr euch Anfang Januar mal eine 24-Stunden Auszeit gönnt? Raus aus euren vier Wänden, soweit das dann möglich ist. Für einen Tag und eine ungewöhnliche Nacht in eine andere, relaxte Welt abtauchen, durchatmen und einfach genießen. Hier habe ich ein paar Tipps für einen Kurztrip, der euch ganz sicher Entspannung pur beschert.

Übernachten in einer Wohlfühltherme

Wohlfühlthermen ganz entspannend

Eine Nacht in einer Wohlfühl-Therme ist natürlich besonders entspannend. Vor allem, wenn es draußen richtig kalt ist. Schon am Nachmittag genießt ihr erst mal das Schwimmen im angenehm warmen Wasser und gebt euch der Strömungsanlage und den Unterwasser-Sprudeldüsen hin. Zum richtigen Relaxen habt ihr vorher eine Aromasauna, Dampfbäder und Verwöhn-Massagen gebucht. Und wenn die anderen Gäste am späteren Abend längst zu Hause sind, habt ihr die Therme ganz für euch allein. Die Luxustherme in Bad Krozingen bei Freiburg punktet mit einer tollen Saunalandschaft und einem warmen Außenbecken. Wenn das kein entspannter Start in den Januar ist!

Weitere Entspannungsorte für eure 24-Stunden-Auszeit

Ihr wollt mit Kindern eine kuschelige Auszeit erleben? In Soltau könnt ihr mitten in einer fantasievollen Filzwelt eine besondere Nacht im Museum verbringen. Tagsüber spielen, bauen und staunen die Kids in den kunterbunten Erlebnisräumen des Museums. Und am Abend genießt ihr zusammen die Ruhe im gemütlichen Schlafwürfel.

Noch eine Nacht im Museum gefällig? In Lüneburg könnt ihr ganz entspannt Geschichte zum Anfassen erleben. Am Nachmittag schlendert ihr durch die mittelalterlichen Gassen der Hansestadt. Und dann verbringt ihr eine geheimnisvolle Nacht ganz allein im Museum von Lüneburg.

Macht eine Zeitreise in die Vergangenheit und übernachtet im Schulmuseum Schönwalde nördlich von Lübeck. So sah also das Leben auf dem Land und in der Schule im 19. Jahrhundert aus. Zwischen einem historischem Klassenzimmer und einer original eingerichteten “guten Stube” und Küche bleibt genug Zeit zu träumen.

Wenn ihr noch mehr Inspirationen für euren Kurztrip im Januar oder auch zu jeder Jahreszeit finden wollt, schau mal, was sleeperoo 2021 so zu bieten hat! Zum Beispiel ab April Übernachtungen direkt am Strand an der Nordsee und an der Ostsee!

Mit diesen schönen Aussichten für einen entspannten Einstieg ins Jahr 2021 sag ich für heute “Tschüs”!

Eure Jutta

×

Sprache auswählen:

×