3 außergewöhnliche Übernachtungsorte zum Staunen

Wir wollen euch hier drei wirklich außergewöhnliche Übernachtungsorte vorstellen. Dabei fiel uns die Auswahl ganz schön schwer, weil wir bei sleeperoo so viele spannende Spots zu bieten haben. Also haben wir uns für die Orte entschieden, die euch entweder in völlig fremde Erfahrungswelten eintauchen lassen. Oder die euch ein Spannungsfeld vom totalen Relaxen bis zu heftigen Adrenalinkicks bescheren.
Zum Staunen ist natürlich auch unser Design|sleep Cube. Darin schlaft ihr super komfortabel, könnt aber, wenn ihr wollt, aus den großen Panoramafenstern die tolle Umgebung hautnah erleben. Oder ihr macht die Fenster dicht und fühlt euch wie in einem futuristischen Himmelbett. Mit Blick auf die nächtlichen Sterne. Hier kommen also unsere Top 3 Empfehlungen, wenn es um außergewöhnliche Übernachtungsorte geht.

Tipp: Steinzeitpark – einer der außergewöhnlichen Übernachtungsorte

außergewöhnliche Übernachtungsorte im Steinzeitpark Dithmarschen

Schöner Wohnen in der Steinzeit? Aber klar. Ihr seid neugierig darauf, wie unsere Urahnen damals so gelebt haben? Dann ist dieser Spot 90 Kilometer nordwestlich von Hamburg im Dithmarschen perfekt für euch. Ihr öffnet buchstäblich Türen in die Vergangenheit: Zum Beispiel steht ihr plötzlich im Innern eines Grabhügels – schon etwas unheimlich diese Kultstätte. Oder ihr entdeckt eine kleine Höhle mit Steinzeit-Graffitis an den Felswänden. Die sind zwar nicht original von damals, wirken aber so.

Kleiner Tipp: Von mittwochs bis sonntags lebt im Steinzeitdorf ein fast echter Steinzeitjäger. Und der zeigt euch großen und kleinen Zeitreisenden, wie ihr hoch professionell mit Bogen und Speer umgehen müsst, um in dieser Welt zu überleben. Oder wie ihr mit einem Rundholz und viel Muskelpower Feuer entfachen könnt. Vielleicht wollt ihr auch im Einbaum über den kleinen Teich paddeln, um so richtig in der Steinzeit anzukommen. Während sich die Menschen damals von Wild, Fischen, Pilzen und wilden Beeren ernährten, könnt ihr euer mitgebrachtes Picknick an einem der schönen Plätze im Park auspacken. Schaut mal in das aktuelle Programm vom Steinzeitpark Dithmarschen.

Tipp: Krasse Urzeitmonster im Dinosaurierpark Teufelsschlucht

Nachts im Dinopark Teufelsschlucht außergewöhnlicher Übernachtungsort

Ihr habt Kinder oder Enkel, die voll in der Dino-Phase stecken? Das ist eine tolle Entschuldigung, euch zusammen mit ihnen im Dinosaurierpark Teufelsschlucht einzuquartieren. Für alle, die außergewöhnliche Übernachtungsorte mit Kids suchen! Der Schlafcube von sleeperoo steht ganz für sich mitten im Park. Und zwar so, dass ihr von den großen Panoramafenstern aus einen Diplodocus und einen riesigen Tyrannosaurus Rex erkennen könnt. Wenn ihr mutig genug seid, macht doch eine nächtliche Zeitreise. Im Schein eurer Taschenlampen entdeckt ihr auf den Trampelpfaden im Wald Flugdrachen zwischen den Baumwipfeln oder im Farn den mächtigen Rückenkamm eines Edaphosaurus. Schaurig-schön ist auch die Begegnung mit den raubgierigen Raptoren.

Tagsüber gehört ihr dann zu einem Forscherteam: Ihr legt mit feinen Pinseln Dinosaurierskelette frei oder spaltet Kalkplatten auf . Mit etwas Glück findet ihr ein 50 Millionen altes Fisch-Fossil darin, das ganz echt aussieht. Nur ein paar hundert Meter weiter könnt ihr zwischen den wilden Felsen der Teufelsschlucht hindurchlaufen und über grob gehauene Steinstufen ins steinerne Meer abtauchen.

Tipp: Unter der Hängebrücke – außergewöhnliche Übernachtungsorte für Adrenalinjunkies

Unter der Hängebrücke - ein außergewöhnlicher Übernachtungsort

Tatort Südharz an der Rappbodetalsperre: NEINNN!!! Wer kam denn auf diese abgefahrene Idee, nach dem Gang über die leicht schwingende, endlos lange Hängebrücke auch noch die „Giga-Swing“ auszuprobieren? Ihr sitzt angeseilt auf einer kleinen Plattform. Die Füße baumeln ins Leere, unter euch der Abgrund. Und dann stürzt ihr ins Nichts. Wahnsinn, das elastische Seil schwingt euch mit einer gigantischen Pendelbewegung hin und her – direkt über dem Wasser der Talsperre. Noch mal davongekommen. Der Adrenalinschub war heftig. Und jetzt geht ihr mit immer noch zittrigen Knien zu eurem sleeperoo Schlafcube. Was für ein unglaublicher Kontrast: Unter der Hängeseilbrücke erwartet euch ein terrassenartig angelegter hübscher Platz. Sanftes Grün und ein fantastischer Blick ins stille Tal. Kein Mensch würde diese Idylle hier vermuten. Ihr genießt sie einfach.