SLEEPEROO ON TOUR – SEHEN UND GESEHEN WERDEN

sleeperoo kommt mit einer völlig neuen Idee auf den Markt, das bedeutet, wir müssen uns in der Öffentlichkeit zeigen und dabei ordentlich trommeln. Also trauten wir uns und karrten unseren Design|sleep Cube eigenhändig auf die größten Messen und Events. Und wir waren sehr gespannt auf die unmittelbaren Reaktionen von Branchenexperten und potenziellen Schlafgästen. Eins können wir inzwischen sagen: Jeder Schweißtropfen, jeder Kilometer auf der nächtlichen Autobahn mit Anhänger (!) hat sich gelohnt, denn das sleeperoo entpuppte sich wie erhofft als Eyecatcher und echte „Chillbox“  .

Hier eine Auswahl unserer Zwischenstopps:

Im Juni standen wir als Start Up auf den VIR Online Innovationstagen in Berlin. In den lauen Sommernächten vor dem Marshall Haus chillte die Onlinetouristikgemeinde in unserem Cube und nutzte das Ambiente für nette Posing Pics, die wir dann später auf facebook, Instagram und Twitter entdeckten.

Das Destination Camp ist der jährliche Treffpunkt für kreative Vordenker und Macher von Tourismusdestinationen. In der ehrwürdigen Hamburger Handelskammer war das sleeperoo die Chillzone zwischen den einzelnen Arbeitssessions. Sieger eines Gewinnspiels konnten nachts sogar darin übernachten, inklusive einem Interview im Bett!

Auf der ITB trifft sich die internationale Tourismusbranche und wir durften uns wieder zusammen mit dem Tourismusverband McPomm präsentieren. An dieser Stelle 1000 Dank dafür!! Als Anbieter mit Nachhaltigkeitsanspruch fanden Fans uns natürlich in der Nachhaltigkeitshalle. FANS??? Ganz genau: Auf der Messe wurden wir von Anfragen aus der ganzen Welt überrannt: Reiseprofis aus Chile, Indien, Israel, Peru – alle wollten das sleeperoo kaufen und vorher gerne darin chillen!! Damit hatten wir überhaupt nicht gerechnet und drückten den internationalen Interessenten unsere deutschsprachigen Broschüren in die Hand, was anderes hatten wir nicht im Gepäck :-/ In diesen Tagen verloren wir etwas den Überblick, wie viele TV- und Radiosender direkt aus dem sleeperoo Cube von der ITB berichteten!

Die CMT ist die weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit – hier stellen sich Jahr für Jahr die schönsten Locations der Welt vor. Jährlich findet dort der fvw Destination Germany Day statt, bei dem wir als Partner auftraten. Kein Wunder, dass wir vor Ort unsere ersten Spotpartner für den Start in Deutschland kennenlernten!

Auf der größten Schweizer Caravan und Campingmesse standen wir am Stand vom Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern, der dieses Jahr Partner der Messe war. Unser Motto „Design made in McPomm“ kam bestens an, die Schweizer waren begeistert und standen Schlange, um es sich im sleeperoo gemütlich zu machen. Diese tolle Resonanz veranlasst Kurt Aeschbacher sleeperoo-Initiatorin und Gründerin Karen Löhnert in seine bekanntesten TV Talk Show im Schweizer Fernsehen einzuladen un das Konzept dort noch einmal vorzustellen. Gastgeber Kurt Aeschbacher im blaukarierten Hemd und weißgepunkteten Socken wollte es ann wirklich ganz genau wissen: Wenn das sleeperoo in einer Kirche steht, muss der Gast dann einen Nachttopf mitbringen? Und wenn die Nacht so besonders ist, wieso gibt es in der Chillbox nur ein Kondom? Karen parierte alle Fragen souverän und mit einem Augenzwinkern.

GUTSCHEINE

Image
Die besondere Idee für ein besonderes Erlebnis.

sleeperoo bullet1Schnell und direkt (jetzt Gutscheine selber ausdrucken)

sleeperoo bullet1Flexibel und Saisonübergreifend (jederzeit online einlösbar)

sleeperoo bullet1Restbeträge bleiben erhalten und können jederzeit eingelöst werden

sleeperoo bullet1Für jeden Anlass (wähle Dein Gutscheindesign am Ende der Bestellung)


SPOT-ALARM
Bleibe auf dem Laufenden und erfahre als Erster, wann und wo Du Deine nächste Eventnacht buchen kannst.
Durch Klicken auf Dranbleiben erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.