alpaka-spaziergang in norddeutschland, sleeperoo erlebnisübernachtung

Insidertipps für den Alpaka Sonnenscheinhof

Nee, was sind die süüüß, die Alpakas auf dem Sonnenscheinhof. Am liebsten würdet ihr gleich auf die vier wolligen Vierbeiner mit den großen Augen zulaufen und mit ihnen kuscheln. HALT, STOP!! Hier kommen ein paar Insider-Tipps über den Umgang mit diesen wunderschönen Tieren. Seid euch klar darüber, dass Alpakas von Natur aus einen Fluchtinstinkt haben, auch wenn sie hier auf dem Hof an fremde Besucher gewöhnt sind. Also beobachtet die sanften Tiere einfach erst mal und lasst sie auf euch wirken.

„MMMMMH!“ Alpakas haben ihre eigene Sprache Hört genau hin, Alpakas haben ihre ganz eigene Art, sich zu verständigen: Sie lassen oft ein summendes „Mmmmmh“ ertönen, das mal höher und mal tiefer klingt. Jutta Kanzler, die erfahrene Alpakatrainerin und Besitzerin des Alpaka Sonnenscheinhofs, erzählt euch mehr darüber, wie Dante, Ronja, Timo und Paule miteinander kommunizieren, was sie mögen und was nicht. Wenn eins dieser Flauschpakete auf euch zukommt, sprecht es mit ganz ruhiger Stimme an. Dann streckt ihm langsam euren Handrücken entgegen, den es wahrscheinlich ausgiebig beschnuppern wird. Manche Alpakas wollen nicht sofort am Kopf gekrault werden. Gebt ihnen also Zeit, euch kennenzulernen, dann sind Streicheleinheiten an Hals und Rücken völlig in Ordnung.

Alpakas sind Meister der Entschleunigung
Lasst auf dem Alpaka Sonnenscheinhof euren Alltagsstress einfach hinter euch. Kleiner Tipp: So ein Spaziergang mit Alpakas durch den nahen Wald ist ungemein beruhigend. Wenn ihr normalerweise mit einem Hund an der Leine Gassi geht, macht euch drauf gefasst, dass Alpakas ganz anders ticken. Sie sind Meister der Entschleunigung und legen ihr ganz eigenes Tempo an den Tag. Sobald ihr euch darauf einlasst, überträgt sich ihre unglaubliche Ruhe auch auf euch. So ein Alpaka ist neugierig, hält gerne mal an, schnuppert, knabbert und erspürt die Umgebung mit allen Sinnen. Eine tolle Gelegenheit für euch, den Moment und die Natur ganz neu zu genießen.

Zum Schluss gibt es hier noch Antwort auf eine häufige Frage: Ja, Alpakas können spucken. Allerdings zielen sie, wenn überhaupt, auf ihre Artgenossen in der Herde. Und dann geht es meist um die Rangordnung oder ums Futter.
Ihr habt immer schon davon geträumt, diesen sanften Tieren mal ganz nahe zu sein? Unser Design | sleep Cube steht direkt auf der Alpaka-Wiese vom Sonnenscheinhof. Hier erfahrt ihr mehr über diese Erlebnisübernachtung und könnt gleich buchen.