wandern-im-salzkammergut

Im Salzkammergut wandern, im sleeperoo übernachten

Unser Urlaub ist gerade in diesem Jahr besonders kostbar, oder? Die Sehnsucht nach neuen Eindrücken, viel Abwechslung und einfach einer guten Zeit ist übergroß. Am besten sollte unser Traumziel mit dem Auto erreichbar sein, sicher ist schließlich sicher. Hier unser Tipp: Das Salzkammergut liegt in den Nordalpen in Österreich, südöstlich von Salzburg. Eine wirklich unglaublich abwechslungsreiche Landschaft, die alles vereint, was ihr für einen aktiven, genussvollen und spannenden Urlaub braucht: Traumhaft klare Seen, umgeben von markanten Berggipfeln, stille Almen und jede Menge Abenteuer. Natürlich könnt ihr im Salzkammergut wandern, doch da ist noch so viel mehr drin.

Im Salzkammergut wandern macht Laune

Im Salzkammergut wandern, zum Beispiel Dachstein

Im Salzkammergut wandern? Aber klar, es gibt hier 4.000 Kilometer markierte Wanderwege. Die gute Nachricht: Ihr braucht nicht vom Tal in die Höhe kraxeln. Setzt euch in eine der vielen Seil- und Zahnradbahnen und startet eure Wanderung, wenn ihr oben angekommen seid. Stärken könnt ihr euch dann in einer der urigen bewirtschafteten Almhütten. Zum Beispiel fahrt ihr von Bad Ischl mit der Seilbahn hoch zur Katrin Alm mit ihren vielen Rundwanderwegen. Für Seen-Liebhaber: Der Ostuferwanderweg um den Hallstätter See ist super abwechslungsreich mit tollen Ausblicken und inklusive einer kurzen Bahn- und Schiffsfahrt. Schaut mal auf die Website vom Salzkammergut Touristik. Da könnt ihr die vielen Wanderwege unter anderem nach Schwierigkeitsgrad, Kondition und Panoramapotenzial filtern.

Mountainbike-Touren mit traumhaften Panoramen

Im Salzkammergut wandern und Mountainbiken

Ihr wollt im Salzkammergut nicht nur wandern? Dann steigt aufs Mountainbike. Leihstationen gibt es fast in jedem Ort, zum Beispiel in Bad Goisern oder Bad Ischl. Groß im Kommen sind übrigens e-Mountainbikes, also Bikes mit Motorunterstützung, falls eure Kondition für die vielen Höhenunterschiede nicht ganz reicht. Das ist besonders hilfreich, wenn einer von euch weniger trainiert ist als der andere. Mit einem Streckennetz von 1.000 Kilometern führen euch die Bike-Routen durch Bergwälder, über Almwege, rund um den Dachstein oder gemütlich um einen der vielen Seen herum. Filtert euch hier schon mal die für euch optimalen Mountainbike-Routen heraus. Uns gefiel die Bike-Tour am Mondseeberg besonders gut. Nicht zu anspruchsvoll, auf Forstwegen durch schöne Wälder und über eine romantische Hochalm mit einem unglaublichen Panoramablick.

Jede Menge Wassersport auf dem Mondsee

Kitesurfer auf dem Mondsee - Wassersport im Salzkammergut

Wer hätte das gedacht, dass ihr neben Wandern im Salzkammergut jede Menge Wassersport treiben könnt? Baden ist natürlich in allen Seen möglich. Aber der Mondsee ist auf jeden Fall der angesagte Ort für alle möglichen Wassersportarten. Hier könnt ihr nicht nur Segelboote, Elektroboote, Kajaks, Tretboote und SUP Boards ausleihen. In den Surf- und Segelschulen rund um den See lernt ihr in Schnupperkursen Wasserski, Wakeboarden, Kitesurfen, Segeln oder Tauchen. Und das alles mit Blick auf die unglaubliche Bergkulisse.

Abenteuer satt im Salzkammergut

Rieseneishöhle im Dachsteingebirge

Schon gemerkt? Das Salzkammergut steckt voller Überraschungen und abenteuerlicher Orte. Mitten im Salzkammergut liegt das mächtige Dachsteingebirge. Im Innern des Bergmassivs solltet ihr auf jeden Fall die gigantische Rieseneishöhle mit ihren bizarren Klüften, funkelnden Eisgrotten und der unterirdischen Hängebrücke besuchen. Hoch kommt ihr ganz bequem mit der Krippenstein-Seilbahn. Die Talstation liegt etwas außerhalb von Hallstatt.

Am Ufer des Attersees in Seewalchen könnt ihr ab 18. Juli auf Zeitreise gehen, mitten in die Steinzeit. Hier im Pfahlbaudorf kriegt ihr hautnah mit, wie die Steinzeitmenschen so gelebt haben. Ein kundiger Guide zeigt euch, wie unsere cleveren Vorfahren vor über 5.000 Jahren ihre Einbäume gebaut haben. Oder wie sie Steinzeitwerkzeuge herstellt haben.

Im Salzkammergut wandern – im sleeperoo übernachten

Hier steht ein sleeperoo im Salzkammergut am Waldesrand

Einen heißen Tipp haben wir noch: Bei Bad Ischl könnt ihr eine wirklich außergewöhnliche Nacht im sleeperoo in Klein Hörag verbringen. Umgeben von den mächtigen Bergen des Salzkammerguts, übernachtet ihr ganz allein auf einer Wiese in unserem komfortablen Schlafwürfel, Sonnenaufgang inklusive! Direkt vor euch wiehern Pferde, denn die Wiese gehört zu einem kleinen Reiterhof. Am nächsten Morgen könnt ihr dann auf dem Rücken von Maxl, Charly oder Edi die traumhafte Gegend erkunden.


×