Crowdinvesting mit besten Aussichten

Crowdinvesting mit sleeperoo – seid dabei!

Wir von sleeperoo wurden schon oft gefragt: „Wann startet ihr mit euren nachhaltigen Erlebnisnächten auch in anderen Ländern durch?“ Nach neun Monaten Testphase und zwei erfolgreichem Saisons an fast 50 exklusiven Standorten in Deutschland ist es so weit: sleeperoo, der Innovationsführer im Bereich Erlebnisübernachtungen, stellt sich international auf. Denn faszinierende Outdoor- und Indoor-Spots für unseren komfortablen Design|sleep Cube gibt es nicht nur in Deutschland. Was uns Mut macht: Unser Konzept hat schon einige Auszeichnungen abgeräumt. Zum Beispiel wurde sleeperoo für den Deutschen Tourismuspreis 2018 und den German Innovation Award 2019 nominiert. Außerdem ist unser Unternehmen „Leuchtturm-Projekt“ der Initiative Katzensprung.
Und jetzt steht also internationales Wachstum auf dem Programm.

Crowdinvesting: Eure Chance vom Wachstumsmarkt in der Tourismusbranche zu profitieren

Crowdinvesting für sleeperoo

sleeperoo hat beschlossen, möglichst vielen Menschen die Chance zu geben, vom Wachstumsmarkt der Tourismusbranche – Erlebnisse, Touren & Aktivitäten – zu profitieren. Im Trend stehen nach wie vor individuelle und exklusive Kurztrips, die Menschen ein unvergessliches Micro-Abenteuer verschaffen. Und zwar eins, das auch noch auf Nachhaltigkeit setzt. Also all das, was sleeperoo ausmacht. Dazu nutzen wir ab sofort das Prinzip Crowdinvesting: Viele, meist private Investoren, legen kleine, mittlere oder größere Beträge an und finanzieren mit ihrem Geld die nächsten Wachstumsschritte unseres Unternehmens. Dafür partizipieren die Investoren finanziell an der Wertsteigerung von sleeperoo und sie bekommen außerdem noch je nach investierter Summe coole Goodies.

Macht mit: Start ist der 26.9.19 auf CONDA.de

Crowdinvesting schon ab 100 Euro

Schon ab 100 Euro Invest seid ihr dabei. Natürlich könnt ihr auch höhere Summen einbringen. sleeperoo hat sich als Partner CONDA ausgesucht. Diese Crowdinvesting-Plattform ist im gesamten deutschsprachigen Raum aktiv. Seit 2016 können Interessierte aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein und neu, aus Slowenien und der Slowakei, mitmachen. Seit Gründung im März 2013 wurden durch die Beteiligung von rund 12.000 Crowdinvestoren über 26,75 Millionen Euro finanziert. Conda und sleeperoo, das passt. Denn die Communities haben viele Überschneidungen. Die Fundingschwelle für die Crowdinvesting-Kampagne für sleeperoo wurde auf 100.000 Euro festgesetzt. Als erstes Fundingziel geben wir die Summe von 350.000 Euro aus.  

Und so funktioniert das Crowdinvesting für sleeperoo

Crowdinvesting für internationale Erlebnisübernachtungen

Geht auf die Plattform www.CONDA.de. Dann klickt auf die sleeperoo-Kachel und anschließend auf den roten Button „INVESTIEREN“. In den weiteren Schritten gebt ihr die gewünschte Investitionssumme ein und registriert euch im geschützten Investorenbereich. Mehr Informationen zu sleeperoo und Conda gibt’s auf der Website, auf facebook und auf Instagram.

Hier noch der gesetzlich vorgeschriebene Warnhinweis: „Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen.“